header koerperglueck 3

 

 

 

Wie Berührung hilft

 

Gerade habe ich jemanden fest gehalten und bin selber ganz erfüllt davon.

Vor fast 20 Jahren saß ich mit meinen Kolleginnen zusammen. Ein 3 Jähriges Kind hat mich in dieser Runde zur Weißglut gebracht und ich äußerte dies total entnervt als die Mutter mit dem Kind endlich weg war.
Da antwortete der einzigste Mann in der Runde auf meine Frage, was man mit so einem anstrengenden Kind anstellen könnte mit: "Festhalten" und ich fing furchtbar an zu weinen. Ja, das ist das wonach ich mich immer gesehnt habe, festgehalten werden ohne etwas leisten zu müssen!

Und heute kann ich diese wunderbare Sache in die Welt bringen und es geht ganz einfach.

Lass dich einfach mal festhalten oder biete selber eine Umarmung an, wenn jedes Wort zu viel ist.  

Sabinja Buchholz

© buske-grafik 2015