header koerperglueck 3

 

 

Vorträge:
1. Berührung macht glücklich und gesund

Workshops und Seminare
1. Das 1x1 der achtsamen Begegnung
2. Mit dem Atem zu dir kommen, gehalten werden und loslassen können
3. Workshops für erfüllte Beziehungen für Singles und Paare
4. Wir feiern und ehren unser Frau- und Mannsein
5. Berührbar sein und berührbar bleiben
6. Fit für Contact Improvisation

 

Vortrag:

Berührung macht glücklich und gesund

Warum leidet unsere Gesellschaft dann an so einem Berührungsmangel?
Warum gehen viele Menschen Begegnung und Berührung aus dem Weg?
Wie wirkt sich Berührungsmangel auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden aus?
Und wie kann ich mich wieder öffnen für mehr Begegnung und Berührung?
Dauer: ca. 1 1/2 Stunden     8 Euro
Termine:

 

Workshops und Seminare



Das 1x1 der achtsamen Begegnung

Dir selbst ehrlich und achtsam zu begegnen, erkennen was du wirklich brauchst und wie du dich verhältst in Begegnung mit anderen und Klarheit darüber gewinnen, warum Beziehung manchmal nicht so funktionieren, wie man es gerne hätte. Lohnt es da nicht auf Entdeckungsreise zu gehen? 

Wie sieht es bei dir aus? Empfängst du lieber als zu dienen? Und was bedeutet eigentlich "dienen"? Bist du eher passiv oder aktiv? Sind deine Grenzen klar oder erträgst du immer wieder etwas? Drängst du dich auf oder bist du ein Sklaventreiber? Kannst du genauso gut nehmen wie geben? Das Leben ist ein großer Abenteuerspielplatz. Lass uns spielerisch herausfinden wie wir sind, was wir brauchen, wo unsere Grenzen sind und wie wir aus dem Ich und dem Du ein lebendiges Wir gestalten können.
Preis: 18* bzw. 22** Euro
* Helfer zahlen etwas weniger  ** 10% geht an http://back-to-life.org/

Termine:

 

 

Mit dem Atem zu dir kommen, gehalten werden und loslassen können

 


Der Atem ist unser Lebenshauch.
Er erfüllt uns mit Energie und Lebensfreude.
Er bringt uns mit uns selbst in Verbindung und in die tiefe Ruhe und Entspannung.
Wenn der Fluss des Atems abgeschnitten ist, dann verlieren wir nicht nur Kraft und Energie sondern auch immer mehr an Lebensfreude und Elan.

Mit einfachen Atem- und Dehnübungen öffnen wir unsere Rumpf- und Atemmuskulatur, so dass alles tief und frei fließen kann. Wir lernen einen bewussteren Umgang mit unserem Atem und der ihr innewohnenden Kraft.
So dass der Atem frei fließen, uns erfüllen und tragen kann. 


Nachdem wir in einen guten Kontakt mit unserer Mitte gekomen sind werden wir nährend gehalten . Hier können wir alles was uns noch belastet loslassen,  alte Wunden können heilen oder wir sinken einfach nur in eine tiefe Entspannung hinab.


Leitung Sabinja Buchholz, Physiotherapeutin und Gesundheitstrainerin

Ort: Unterrichtszentrum, Humboldtstr. 6.1, Heidelberg Neuenheim
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, 1-2 Decken, etwas zu trinken.
* Wer mit beim Aufbauen hilft, zahlt 2 Euro weniger
Bitte anmelden da Teilnehmerzahl begrenzt

Anmeldung und Infos: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

3 Workshops für erfüllte Beziehungen

Diese Workshops sind sowohl für Singles als auch für Paare geeignet

 

1. Was wünscht sich dein Herz? 30 Euro (25 Euro*)



Was ist mir wichtig in Beziehungen? Wie möchte ich meine Beziehungen zu mir selbst, zu anderen Menschen, zu meinem/meiner Partner/Partnerin gestalten?
Was wünscht sich mein Herz wirklich?
Lasst uns gemeinsam auf Entdeckungsreise gehen.


2. Lass dich berühren an Körper, Geist und Seele 30 Euro (25 Euro*)


Berührungen sind Nahrung für Körper, Geist und Seele
Oft vermeiden wir sie aber aus Angst vor Missverständnissen oder Ablehnung.

Die Magie der achtsamen Begegnung und ein respektvoller Umgang mit deinen Grenzen kann Wunder wirken.
In diesem Workshop geht es darum sich auf allen Ebenen berühren zu lassen, alles wahr zu nehmen was gerade ist und heraus zu finden, welche Art von Berührung dir gerade gefallen und wie du dem anderen mitteilen kannst, was dir gefällt und was nicht. Wir lernen unterschiedliche Berührungsqualitäten kennen und unseren Körper und seine Bedürfnisse und Grenzen besser wahrzunehmen und dafür einzustehen.

Berührbar zu sein, sich dem hinzugeben, kann dich öffnen für mehr Liebe und Intimität.


3. Das 1x1 des erotischen Erlebens 30 Euro (25 Euro*) 

Seid Ihr unzufrieden mit Eurer Sexualität und wisst gar nicht genau warum eigentlich?
Fühlt Ihr Euch beim Sex von einander getrennt, obwohl Ihr sonst sehr verbunden seid?
Wir wollen uns behutsam und verspielt diesen Themen widmen.

Das kleine 1x1 des erotischen Erlebens hilft dir langjährige Konditionierungen aufzudecken und mit einfachen praktischen Übungen neue Möglichkeiten zu entdecken um deine Sexualität erfüllter, leichter, verspielter und kreativer zu gestalten.

Bitte bringt lockere bequeme Kleidung mit.
Die Übungen werden im angezogenen Zustand gemacht.

Anmeldung:  Sich paarweise anzumelden ist vom Vorteil, aber nicht zwingend notwendig. Teilnehmerzahl begrenzt
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, warme Socken, Getränke, Decken und Kissen
Workshopleitung: Sabinja Buchholz Physiotherapeutin, Gesundheitstrainerin (und Sexualberaterin in Ausbildung)

Termine

* Frühbucherpreise jeweils bei Anmeldung und Bezahlung bis 1 Monat vorher

Ort:  jeweils im Ki Aikido Dojo, Heltenstr.1, Leimen
Anmelden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Wir feiern unser Frau- bzw. unser Mannsein

 

Die Weiblichkeit, die Männlichkeit ehren und annehmen wie sie ist.
Wir feiern unser Frau- bzw. unser Mannsein mit all seinen  Anteilen und Aspekten.

Über Musik, Tanz und Ritualen kommen wir mit unseren weiblichen und männlichen, unseren hellen und dunklen Anteilen in Verbindung und werden dann von einem Partner (das kann der eigene bzw. jemand aus der Gruppe sein) gehalten. Dies kann ein sehr heilsamer und tiefgehender Prozess sein.

Bitte bringe bequeme Kleidung, eine Decke und Kissen sowie etwas zu trinken mit.

Termin:
Ort: Ki Aikido Dojo, Heltenstr.1, Leimen
Preis: 30 Euro (25 Euro*)
*Bei Anmeldung und Überweisung bis 4 Wochen vorher 
Anmelden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Berührbar sein - berührbar bleiben

Berührung ist Kommunikation ohne Worte und kann ganz leicht sein.

Wie kann ich berühren?
Von „einfach nur die Hand auflegen“ über Handgriffen aus dem Shiatsu bis zu Ölmassagen werdet Ihr unterschiedliche Techniken und Möglichkeiten  kennen lernen. Ebenso erfahrt Ihr etwas über die Qualitätsunterschiede wie bewusste, unbewusste und z.B. liebevollen Berührungen.  

massage

Wann kann ich berühren?
Zum Entspannen oder beruhigen, bei Unwohlsein oder Schmerzen, um Heilprozesse oder Entgiftungen zu unterstützen oder einfach zum Wohlfühlen und Verwöhnen.

Wen kann ich berühren?
Vom eigenen Kind oder Partner/In, Freunden und Kollegen bis hin zu pflegebedürftigen Personen bekommt Ihr unterschiedliche Anregungen …

Achtsamkeit – Grenzen – Nein sagen
Grenzen wahrnehmen und respektieren. Um sich wirklich entspannen und fallen lassen zu können brauchen wir Vertrauen. Vertrauen zu uns selbst und zu dem jeweiligen Partner. Nur wir selbst kennen unsere Grenzen, spüren was uns gut tut und was nicht. Die anderen sind keine Hellseher und brauchen Informationen von Dir. Wir werden Übungen zur Wahrnehmung von eigenen Grenzen und den der anderen machen und auch üben liebevoll Grenzen zu setzen und diese respektvoll zu akzeptieren ohne diese persönlich zu nehmen. Denn nur wenn wir ein ehrliches aufrichtiges „Nein, so möchte ich das nicht!“ sagen und annehmen können, kann ein vertrauensvolles „Wir“ entstehen.  

Termine: Termine mehrmals im Jahr
Ort: Heidelberg Neuenheim
Teilnehmerzahl: mindestens 4 – maximal 8

Energieausgleich und Raumkosten: 24,50 Euro pro Person
Dauer: knappe 3 Stunden
Kleidung: bequem, warme Socken (rutschfest) oder Hausschuhe
Bitte mitbringen: so viele Decken und Kissen wie Du selber brauchst Dich richtig wohl zu fühlen, ein großes Laken oder Handtuch, Dein Lieblingsmassageöl, Gästehandtuch, Getränke (Plastikwasserflaschen)
Ablauf und Inhalt: Je nach Teilnehmer flexibel zu gestalten. Es wird aber vor Beginn festgelegt.
Teilnahmebedingungen / Regeln

 

Fit für Contact Improvisation




1. Teil ca. 1 1/2 Stunden      den Körper trainieren

Wir machen uns fit für CI mit gezielten Übungen.
Wir kräftigen die Rumpf-, Bein, Schultergürtelmuskulatur, wir dehnen verkürzte Strukturen, wir üben Gleichgewicht und Koordination.

2. Teil ca. 1 1/2 Stunden      wahrnehmen was ist

Wie spürbar bin ich für die anderen? Komme ich in einen wirklichen Kontakt? Wird es schnell langweilig oder fühle ich mich ausgebremst?
Unsere Verhaltensmuster wurden in unserem 2. Lebenshalbjahr geprägt und begleiten uns ein Leben lang.
Sie spiegeln sich nicht nur beim Tanzen, sondern in allen Begegnungen mit anderen Menschen. Führe oder folge ich? Bin ich starr oder flexibel, hart oder weich... Wir werden all dem spielerisch und tanzend auf die Spur kommen.

Teilnehmerzahl begrenzt. Bitte anmelden bis spätestens 1 Woche vor dem Termin.

Termine:

 

© buske-grafik 2015