header koerperglueck 3

 

 

Selten habe ich soviel Nähe, Vertrauen, Geborgenheit, Fallenlassen und auch Gehalten werden und Achtsamkeit erlebt - und das ist mit fremden Menschen möglich!!! Sabinja hat uns behutsam dahin gefuehrt so dass es sich in keinem Moment komisch angefühlt hat. Für mich eine tiefgreifende Erfahrung. Seelennahrung pur!!!!! Sehr weiterzuempfehlen einfach grandios.Weiter so !!! :-)
Sabine aus Heidelberg August 2017

Liiiiiiiiebe Sabinja,
ich möchte mich ganz herzlich bei Dir bedanken, dass Du Kuschelgruppen anbietest, denn ich finde, dass das eine "wunder-volle" Sache ist, die unbedingt mehr in unsere Welt muß!!! Denn weißt Du, ich habe mich bei Dir "gesund gekuschelt". Ich hatte vor gut 1,5 Jahren eine Muskelfibralgie - Erkrankung, das ist eine Art Rheuma, welches bei mir psychosomatisch bedingt war. Mir hat das Kuscheln, die geborgene ruhige Atmosphäre, das "Abtauchen" ins Körper-Spüren, der Kontakt zu mir und den anderen seeeeeehr geholfen - irgendwie ist dadurch etwas in mir zutiefst friedlicher, vertauensvoller, ruhiger und entspannter geworden..... und Heilung konnte geschehen. Es ist einfach total wohltuend für meinen Körper und meine Seele, wenn ich mich körperlich auf eine gute achtsame liebevolle Weise gehalten und berührt fühle - das ist sooooooo gut für mich. Und das sollst Du wissen! DANKE, dass Du das immer wieder möglich machst durch Deine Angebote!
Von Herzen,   F. aus Hockenheim  05.05.2017

Wow, diese Gruppe hat mich sehr bewegt und berührt. Vielen lieben Dank für Eure Offenheit, Toleranz und Neugierde und Euren Mut Euch zu zeigen, mit dem was gerade ist und Eurem Mut Eure Grenzen zu wahren und in der Schlussrunde sogar noch darüber zu sprechen. Und ich durfte dabei sein! Danke. Sabinja

Am Anfang dachte ich: mit fremden kuscheln, dass geht gar nicht und dann ging es ganz schnell und war ganz unkompliziert. Ich bin jetzt total entspannt und gehe voll getankt wieder nach Hause. S. aus Karlsruhe

Hier kann ich ganz ohne Maske sein. Das geht sonst nicht einmal bei meinen Freunden.
U. aus HD

Tolle Kombination, von jedem etwas; toben, verwöhnen und kuscheln. Besser geht es nicht.
A. aus KA

Kennst du das Gefühl, wenn du morgens aufwachst und langsam aus süßen Träumen ins Wachsein gleitest? Wenn du bequem liegst, jeder Muskel entspannt. Du musst dich nicht bewegen, weil alles richtig ist, genau so wie es ist. Die Decke liegt warm und weich über dir und der Kopf ist gedankenlos und friedlich. Die Zeit steht still und nichts muss getan werden, weil alles perfekt ist. Dieses Wohlgefühl hatte ich zuletzt als Kind und nun wieder in der Kuschelgruppe. 

Was hat es mich an Überwindung gekostet, zum ersten Kuschelabend zu gehen, mir einzugestehen, dass ich solche gestellten Situationen nötig habe! Das ich überhaupt bedürftig bin, ich von dritten etwas brauche! Und wie dankbar bin ich heute, dadurch nach 2 Jahren Single vom Kopf wieder ins Fühlen gefunden, diese Magie der Berührung wieder erfahren zu haben! Ohne Ziel und morgen, nur im Jetzt. 

Solche Art von Entspannung kannte ich noch nicht. M. aus MA

Früher war ich immer neidisch auf meinen Kater, der total entspannt auf dem Rücken lag, alle viere von sich streckte und schnurrte. Jetzt weiß ich, wie sich das anfühlt. B. aus F

Das war superschön unter freiem Himmel zu kuscheln. Warm eingebettet die von der untergehenden Sonne in kräftige Farben getauchte und wallende Trauerweide und die von innen heraus rosa leuchtenden dahinziehenden Wolken zu beobachten. Herrlich. S. aus N.

Ich habe mich gefühlt wie ein lecker und prall gefüllter Pfannkuchen. 

So, hätte ich es gern auch zuhause.

 

 

© buske-grafik 2015